Mag.a Linda Wallner-Topf

Linda Wallner-Topf

Linda Wallner-Topf ist Coach, Moderatorin und Organisationsentwicklerin. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht immer der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten. Mit diesem Fokus begleitet sie Einzelpersonen und Teams. Sie unterstützt sie von den ersten Schritten bis zur Umsetzung neuer Ziele. Ihr ist wichtig, dass die handelnden Personen und Beteiligten ihre individuellen Möglichkeiten wahrnehmen können. So bekommen Abläufe Struktur, so kommen Prozesse in Gang, so können Veränderungen umgesetzt werden. So ist gemeinsamer Erfolg möglich.

Ihre besondere Sichtweise hat Linda Wallner-Topf aus ihren Erfahrungen im pädagogischen Bereich mit Kindern und Jugendlichen gewonnen. Sie war Führungskraft einer Non-Profit-Organisation sowie Projektmanagerin im Bildungswesen in der Industrie und in einer Werbeagentur. Ihre kreative Seite zeigt sie als Mitbegründerin und langjährige Moderatorin des ersten Linzer Poetry-Slam-Vereins „Post Skriptum“.

Aus- und Weiterbildung

  • 2015, NLP-Resonanz-Coach, Institut Kutschera
  • 2015, Kutschera-Resonanz-Master
  • 2009, Lehrgang Führung und Personalmanagement in NPOs, Österreichisches Controller-Institut
  • 2001-2007, Studium Sozialwirtschaft, Johannes Kepler Universität und Universidad de Salamanca
  • 1995-2000, HBLA für Kultur- und Kongressmanagement

Berufliche Stationen

  • seit 2013 FORMDENKER, Werbeagentur
    Organisation, Konzeption, Finanzen, Text und Fotografie
  • 2011-2013 voestalpine Personal Services GmbH
    Abteilung Bildung und Beratung
  • 2009-2010 Kinderfreunde Linz
    Geschäftsführung
  • 2007-2009 Verein Jugend und Freizeit / Kinderfreunde Linz
    Leitung „Teenie-Club“ und Familienzentrum kidsmix